"Werkzeugmechaniker/in im Einsatzgebiet Formentechnik" Schnuppertag bei Miele in Warendorf!

Angebotstag:
Region: 
Warendorf, Kreis
Angebotstag: 
Montag, 30. März 2020
Uhrzeit:
7:15 - 15:00
Veranstaltungsort:
Mielestraße 1
48231 Warendorf
Beschreibung

Hämmer, Zangen, Schraubenzieher ... - oder was macht ein Werkzeugmechaniker?

Wenn du es genauer wissen möchtest, dann hast du am Schnuppertag die Gelegenheit, mit einem Facharbeiter im Werkzeugbau am "Werkzeug" zu arbeiten.

Der/die "Werkzeugmechaniker/in im Einsatzgebiet Formentechnik" stellt bei Miele in Warendorf durch handwerkliches Geschick, ausgeprägter Sorgfalt und selbstständiges Arbeiten mit Hilfe von Werkzeugmaschinen "Spritzgießformen" her.
Mit diesen Werkzeugen werden Kunststoffteile für Staubsauger, Waschmaschine, Trockner und für andere Geräte auf Spritzgießmaschinen hergestellt.

Berufsfeld:
Metall, Maschinenbau
Klassenstufe:
8. Jahrgangsstufe
Anzahl Plätze gesamt:
2
Anzahl Plätze noch verfügbar:
1
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über das Unternehmen und über Berufe des Berufsfeldes
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Erkundung des Tätigkeitsortes und der Ausgestaltung der Arbeitsplätze
  • Informationen über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb
  • Übersicht über die Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten in den Berufen der Branche
  • Erste Erfahrungen in praktischen Übungen und einfachen Arbeitsproben
Zusatzinformationen

Ziehe zum Schnuppertag feste und enganliegende Kleidung an und teile uns vorab deine Schuhgröße mit, damit wir dir passende Sicherheitsschuhe bereitstellen können.

Bei deiner Ankunft melde dich beim Pförtner. Er wird einen Mitarbeiter der Abteilung "Ausbildung" Informieren, der dich dann in Empfang nimmt.

Miele & Cie. KG, Warendorf
Mielestraße 1
48231 Warendorf
Deutschland
Unternehmensdarstellung:

Miele ist seit seiner Gründung im Jahr 1899 ein unabhängiges Familienunternehmen, das sich auf die Herstellung von Hausgeräten für die Küche, Wäsche- und Bodenpflege sowie Geräte für den Einsatz in Gewerbebetrieben oder medizinischen Einrichtungen konzentriert.

Seinen Kunden bietet Miele Produkte, die Maßstäbe setzen bei Langlebigkeit, Leistung, Bedienkomfort, Energieeffizienz, Design und Service. Dies entspricht dem Leitmotto - Immer besser -, das bereits die Gründer Carl Miele und Reinhard Zinkann auf ihre ersten Maschinen druckten - und das Miele bis heute prägt.

Das Kompetenzzentrum für Kunststoffkomponenten im Miele-Werk Warendorf beliefert sämtliche Gerätewerke der Miele Gruppe. Hierzu zählen komplexe Baugruppen wie Waschmaschinentüren oder Trocknersiebe, Mehrkomponententeile und Teile mit Hochglanzoberflächen (z.B. Staubsaugergehäuse).

Das 1974 gegründete Werk beschäftigt heute ca. 300 Mitarbeiter.

Unternehmensgröße:
201-500
Branche:
Verarbeitendes Gewerbe